Yad Vashem ist gerade vorbei, es grassiert der Fremdenhass in Deutschland und jetzt sollen die Moslems das Problem sein.
Antisemitismus kennt keine ethnischen Grenzen, nur soziale.
Aber danke Philipp, klasse Analyse. Gegeneinander aufbringen hilft immer.